Poster

Werkschau, Rundgang, Jahresausstellung

Wir laden zur diesjährigen Jahresausstellung 2017 des Instituts für Architektur (IfA) der TU Berlin ein. Auch im fünften Jahr der Jahresausstellung präsentieren wir die unterschiedlichsten Projekte aus Architektur und Städtebau. Beim anschließenden Sommerfest wollen wir dann mit euch das vergangene Semester zelebrieren.

Rundgang

Erdgeschoss

Abteilung DAP (Digitale Architekturproduktion)

Prof. Sven Pfeiffer
Ausstellung von Lehr- und Forschungsprojekten zu Computational Design und zur computergestützten Interaktion mit virtuellen Räumen.

Modell und Design

„Modell+Design“ verfolgt seine Aufgaben im Rahmen einer symbiotischen Vernetzung der Lehre mit Zielsetzungen, die sich aus den Forschungsaktivitäten einerseits und einem ausdrücklichen Praxisbezug andererseits ergeben. In diesem Sinne bilden Lehre, Forschung und Praxis eine Einheit, die sich u. a. durch die ständige Einbeziehung praktischer Aufgabenstellungen und forschungsrelevanter Fragen in den unmittelbaren Lehrbetrieb beweist.

1. Obergeschoss

ADIP // architecture design innovation program

Prof. Dr. Rainer Hehl
Das Fachgebiet Prof. Rainer Hehl zeigt für die Jahresausstellung Arbeiten aus dem Master Studio für Urban Design und Architektur, die sich mit dem Thema der Quartiersverdichtung im innerstädtischen Gebiet von Berlin-Kreuzberg beschäftigt.

FG Architekturtheorie

Prof. Dr.-Ing. habil. Jörg H. Gleiter

FG Historische Bauforschung, Masterstudium Denkmalpflege

Professorin Dr.-Ing. Thekla Schulz-Brize
Das FG Historische Bauforschung und Baudenkmalpflege koordiniert das Masterstudium Denkmalpflege, lehrt die Methoden der Bauforschung und führt Forschungsprojekte auf regionaler bis internationaler Ebene durch. Gegenstand der Forschung sind historische Gebäude, denen ein Denkmalwert beigemessen wird, oder die in archäologischen Kontexten dokumentiert werden.

2. Obergeschoss

FG Entwerfen und internationale Urbanistik (Habitat Unit)

Prof. Dr. Philipp Misselwitz
The Habitat Unit develops new approaches, expertise and application- oriented tools relevant for global urbanisation and urban change processes. Committed to an inclusive and rights based approach to urban policy and actor-driven planning the Habitat Unit promotes an extended understanding of urban and architectural design, integrating spatial, material and cultural dimensions with new models of participation, co-production and urban governance.

Konstruktives Entwerfen und klimagerechte Architektur
Prof. André Kempe
The Future of Education - Entwurf einer Architekturschule in Berlin am Stadthafen.

FG Gebäudetechnik und Entwerfen

Prof. Claus Steffan
Wie wohnt man in einem schmalen Haus?
Wie nutzt man die Sonne als Entwurfsparameter?
Wie können Universitäten CO2-neutral werden?

FG Entwerfen, Bauten des Gesundheitswesens

Prof. Nickl-Wellern
Architecture for Health ++++ Pocket Clinic Indonesia ++++ Fachgebietsausstellung 2004–2017

FG Borrego // Architekturdarstellung und Gestaltung // CoLab

Prof. Dr. Ignacio Borrego
CoLab ist ein gemeinschaftliches Design-Labor, das den Transfer von Design-Strategien auf die heutige Produktion untersucht.

4. Obergeschoss

FG Fioretti

Prof. Donatella Fioretti
Architektur im 1. Jahr zu lehren bedeutet, wesentliche Fragen zu stellen und diese in angemessener Komplexität zu vermitteln.

FG CODE // Konstruktionen und Praktiken

Prof. Ralf Pasel
Die Vermittlung von architektonischen Konstruktionen und Praktiken steht im Vordergrund der Lehre. Die Studierenden des ersten Studienjahrs erarbeiten grundlegende Aspekte des Entwerfens, welche die gegenseitigen Abhängigkeiten von Material, Struktur und Raum thematisieren.

5. Obergeschoss

Entwerfen und Gebäudekunde

Prof. Jacob van Rijs

FG adreizehn // Entwerfen und Baukonstruktion

Prof. Ute Frank
Das Fachgebiet adreizehn lehrt die Fächerkombination Entwerfen und Baukonstruktion. Die Lehr- und Forschungsaktivitäten beschäftigen sich mit Methoden und Praktiken des architektonischen Entwerfens – von der Programmentwicklung bis zu den Fragen der Umsetzung von Gestaltideen in technisch richtige Details.

6. Obergeschoss

FG Planungs- und Bauökonomie

Prof. Dr. Kristin Wellner
Ziel des FG Planungs- und Bauökonomie/ Immobilienwirtschaft ist es, die komplexen Inhalte in Forschung und Lehre darzustellen, die zu einer erfolgreichen Immobilienentwicklung führen. In einem interdisziplinären Wirkungsgefüge werden planerische, wirtschaftliche, rechtliche, soziologische und ökologische Aspekte über den gesamten Lebenszyklus betrachtet.

7. Obergeschoss

FG Ballestrem // Baukonstruktion und Entwerfen

Dr.-Ing. Matthias Graf von Ballestrem
EXTRA Nachverdichtung im Bayerischen Viertel / DEPOT der Berlinischen Galerie / PUBLIC INTERIORS Studie / FREIE MASTERARBEITEN

FG Bildende Kunst

Prof. Dr. Stefanie Bürkle

8. Obergeschoss

FG Stollmann

Prof. Jörg Stollmann
Entwürfe aus dem Sommersemester 2017 (Studio X-Factor) & weitere Reflexionen zu Kreuzberg — in Koop. mit Stadt von Unten.

LIA Labor für integrative Architektur
FG Geipel

Prof. Finn Geipel
LIA shows Reverse T-Type – urban integration of production and housing, and Grand Paris, Grand Berlin – design and research in the metropolitan region of Berlin

FG Städtebau und nachhaltige Stadtentwicklung // CHORA

Prof. Raoul Bunschoten
In the City Making studio, the task was to develop a production line for the housing industry to answer Berlin's call to housing shortage. We moved from mass production to mass customization, which enables freedom in design, but also an awareness in regards of resources. But how can such an innovative production line also deliver cultur – "Baukultur"? The test bed for your new housing prototype is Berlin, the location of the production has to be within the former Tempelhof Airport.

Besuch

Institut für Architektur der TU Berlin
Straße des 17. Juni 152
10623 Berlin

Öffnungszeiten

Freitag, 21. Juli:
Eröffnung 17.00
Sommerfest 22.00

Samstag, 22. Juli:
Ausstellung 10.00 - 20.00

Programm Freitag

17:00 Uhr Eröffnung: Einführung durch Prof. Dr.-Ing. habil. Jörg Gleiter und Gastredner Andres Denk (Chefredakteur "der architekt")
Im Anschluss: Geführter Rundgang durch die Ausstellung

Freier Eintritt!

Anfahrt

U-Bahn: U2 Ernst-Reuter-Platz
Bus: 245 Marchstraße / M45 Ernst-Reuter-Platz



Kontakt


> info(æ)ifa-jahresausstellung.de

Für fortlaufende Updates, schaue hier:

> Facebook
> Instagram
> Institut für Architektur

Rechtliche Informationen

Die Jahresausstellung vom Institur für Architektur der TU-Berlin ist eine Studenteninitiation.